Weltmeisterschaften im Finswimming in Griechenland

Die Weltmeisterschaften der Finswimmer fanden vom-22.-28.06.2016 in Griechenland statt. Für den SC DHfK Leipzig e.V. waren Florian Kritzler und Lisa Kohnert mit am Start.

Florian wurde mit dem deutschen Team über 4x200m Dritter, hinter Russland und Italien und gewann Silber über die 4x100m, hinter Russland und vor den Italienern.
Lisa errang mit sehr guten Zeiten Plätze im Mittelfeld.

WM 2016 Griechenland Staffel

 

 

Masters erfolgreich beim Worldcup in Prag

Die Masters des DHfK Leipzig e.V. haben vom 11.06.-12.06.2016 sehr erfolgreich am 3. Finswimming Weltcup für Masters in Prag teilgenommen. Es waren 180 Sportler aus 18 Nationen und 39 Vereinen beim Weltcup vertreten.

Hier gehts zum Bericht.

Worldcup 2016 Prag

 

 

Flossis rocken den Brauhausberg

Am vergangenen Wochenende fanden in Potsdam in der alten Schwimmhalle „Am Brauhausberg“ die Deutschen Jugend und Juniorenmeisterschaften statt. Dies war der letzte hochkarätige Wettkampf in dieser Halle vor deren Abriss.

Die Leipziger Flossies reisten mit insgesamt 15 Sportlern zur Meisterschaft an und sorgten gleich zu Beginn für einige Medaillen.

Hier gehts zum Bericht.

IMG_3298IMG_3295

 

Sensation bei der Sportlerumfrage des Startsportbundes Leipzig

VDST Finswimming Top-Athleten Lisa Kohnert und Florian Kritzler verdrängen etablierte olympische Athleten bei der Wahl zum Sportler des Jahres des Stadtsportbundes der Sport-Stadt-Leipzig von den Podesträngen und überraschten damit alle Anwesenden!

Beide konnten den 3. Platz erringen und mussten sich dabei nur sehr bekannten olympischen Athleten wie Cindy Roleder (Vizeweltmeisterin im Hürdensprint) und David Storl (Vizeweltmeister Kugelstoß) auf den Siegerrängen knapp geschlagen geben.

Das ist für unsere nichtolympische Sportart, ein sehr bemerkenswertes Ergebnis in einer so sport-verrückten und sport-starken Stadt wie Leipzig!

Das Zitat von der Seite des Stadtsportbundes Leipzig spricht Bände für unseren Sport und die Überraschung die uns in Leipzig gelungen ist!  "Nach dem Auszählen von über 30.000 abgegebenen Stimmen (…) wurde das Geheimnis im Rahmen des 25. Ball des Sports (…) gelüftet. Dabei gab es - wie im täglichen Sportleben -  so manche kräftige Überraschung.
So erreichte die Finswimmerin Lisa Kohnert hinter der Siegerin Cindy Roleder und Zweitplatzierten Kerstin Thiele den 3. Platz, noch vor Olympiasiegerin Tina Dietze und Vorjahressiegerin Annekatrin Thiele.
Bei den Männern belegte - hinter dem Sieger David Storl - mit dem Vorjahressieger Martin Schulz ein bekanntes Gesicht der Leipziger Sportszene Platz 2. Dass aber Finswimmer Florian Kritzler den 3. Platz ergatterte und damit Ruderweltmeister Philipp Wende auf Platz 4 verwies, war erstaunlich."

Ich hoffe diese sehr überraschenden Erfolge motivieren viele neue junge Finswimming Talente und Sporttaucher, unseren international stark besetzten und hochkarätigen Leistungssport mit Herz und  Lust bis hin zu eigenen persönlichen Erfolgen zu betreiben.

Vielen Dank an alle von Euch, die ihre Stimme für unsere Sportler abgegeben haben.

Mit sportlichen Grüßen, Lutz Riemann.

Lisa Kohnert, Kerstin Thiele (Judo), Moderator Roman Knoblauch und Cindy Roleder Foto: Christian Modla

Lisa Kohnert, Kerstin Thiele (Judo), Moderator Roman Knoblauch und Cindy Roleder
Foto: Christian Modla

Handschlag von Platz 1 (David Storl) und Platz 3 (Florian) Foto: Christian Modla

Handschlag von Platz 1 (David Storl) und Platz 3 (Florian)
Foto: Christian Modla

Jens Peter Ostrowsky (neuer Stützpunkttrainer in Leipzig), F.Kritzler, L.Kohnert, C. Roleder, L.Riemann Foto: Christian Modla

Jens Peter Ostrowsky (neuer Stützpunkttrainer in Leipzig), F.Kritzler, L.Kohnert, C. Roleder, L.Riemann
Foto: Christian Modla

 

SC DHfK e. V.  - Sportlerehrung der Jahre 2014 & 2015

Leipzig. Am 02. November 2015 zeichnete der SC DHfK Leipzig seine Spitzensportler der Jahre 2014 und 2015 aus dem Nachwuchs- und Spitzensportbereich aus und würdigte die erfolgreiche Vereinsarbeit.
Für uns besonders erwähnenswert sind die vielen Auszeichnungen, die uns Flossis zuteil wurden. Florian Kritzler wurde sowohl für 2014 und 2015 Nachwuchssportler des Jahres. Lisa Kohnert wurde 2014 ebenfalls Nachwuchssportlerin des Jahres und teilte sich 2015 mit Sophie Niemann für 2015 den 3. Platz. Trainer des Jahres 2014 wurde Lutz Riemann.
Allen einen Herzlichen Glückwunsch dafür!
vollständiger Bericht hier

 

SDJ 2014 NetzSDJ 2015 Netz

 

Nachrichten und Meldungen