Weltmeisterschaften Langstrecke der Masters in Kolumbien / Santa Marta 2021

Im September machten sich aus dem Tauchsportverband Nordrhein Westfalen Sandra Häßler mit ihrem Trainer Leo Runge, beide Mitglieder des DJK VFR Mülheim Saarns, auf den Weg zu den Weltmeisterschaften der Langstrecke der Masters nach Santa Marta in Kolumbien.

Nach einer langen Anreise inklusive einer Übernachtung am Flughafen Bogota ging es nur kurz ins Hotel und dann direkt an die Wettkampfstrecke. Der Wettkampf fand auf dem Militärgelände im karibischen Meer statt, es wurde ein durch vier Bojen abgesteckter Rundkurs geschwommen.

Die Finswimmer hatten mit Wellen, Salzwasser und knapp 30 Grad Wassertemperatur zu kämpfen.  Zwei Tage vor Wettkampfbeginn gab es einen Schreckmoment, als Sandra auf der Treppe ausrutschte und mit dem Fuß umknickte. Ab dann bestand die Wettkampfvorbereitung aus Kühlen und Schonen des Fußes.

Mit noch geschwollenem Fuß ging Sandra an den Start über 1.000m und 3.000m, hielt beide Strecken durch und gewann auf beiden Strecken den Weltmeistertitel in ihrer Altersklasse.

Veröffentlicht in Allgemein.