Neuer Glanz im Flossenraum

Die Abteilung Finswimming freut sich über die ungewohnte Ordnung in ihrem Geräteraum. Dank Papa Schoodt und der Leipziger Leisten- und Kistenmanufaktur gibt es am Stützpunkt Leipzig nun wieder ausreichend Stauraum für alle Monoflossen und Tauchgeräte. Ein neues Regal musste her, nachdem die Athleten ihre persönliche Ausrüstung stetig vermehrten.

Besonders freuen wir uns über die neue Lakierung unserer DTGs durch das CarCareCenter Leipzig.

Vielen Dank an die Unterstützer!

   

Veröffentlicht in Berichte, Presse.